Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Anreise: Aktuelle Informationen des Auswertiges Amtes finden Sie hier.  Aktuell ist bei Einreise die Vorlage einer Einreiseformular verpflichtend. Zusätzlich müssen folgende Nachweise in italienischer oder englischer Sprache vorliegen:

  • Negativer Antigen- oder PCR-Test (Kinder unter 6 Jahren brauchen keinen Test)
  • Impf-Nachweis: Dieser zählt ab dem 15. Tag nach abgeschlossenem Impfzyklus maximal 270 Tage. Nach Ablauf dieser Frist müssen Geimpfte derzeit einen negativen Test nachweisen.
  • Genesenen-Nachweis: Bestätigung, in den letzten sechs Monaten von einer Covid-19-Infektion genesen zu sein
  • Alternativ wird auch das digitale Covid-Zertifikat der EU (in der Smartphone-App oder in Papierform) anerkannt, aus dem hervorgeht, ob man genesen, geimpft oder getestet ist.

Hier finden Sie ausführliche Informationen:

Italien Info
Das Auswertige Amt
Robert Koch-Institut
Landesregierung Nordrhein Westfalen

Tipp: Laden Sie sich die App "Sicher Reisen" des Auswärtigen Amtes auf Ihr Smartphone herunter. Die App gibt es für Android und iOS.

Skigebiete: 
Update 25.09.21: "3-G-Regel" in Südtirol und Trentino. Nachweispflicht ab 12 Jahren beim Kauf der Tickets. Außerdem ist eine medizinische Maske in geschlossenen Bahnen und Räumen Pflicht. Die Beförderungskapazität in den Gondeln wird auf 80 Prozent reduziert.

Südtirol

Covid-19 Skigebietsinfos: Val di Sole

Covid-19 Skigebietsinfos: DolomitisuperskiVal di FassaGrödenObereggen

Covid-19 Skigebietsinfos: Prad am Stilfserjoch

Covid-19 Skigebietsinfos: Kronplatz

Covid-19 Skigebietsinfos: Gröden, Val Gardena

Covid-19 Skigebietsinfos: Eggental, Obereggen, Val di Fassa/Carezza