Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Corona-Ampel: Die Corona-Ampel informiert über das Risiko in einer bestimmten Region und über Maßnahmen und Empfehlungen. Ziel ist, neuen Infektionen mit dem Coronavirus vorzubeugen.

Anreise:
Die Einreise aus Ländern mit ausreichend niedriger Inzidenz ist ohne Quarantäne möglich. Dies gilt für die meisten europäischen und einige weitere Länder. Voraussetzung ist, dass Sie sich in den letzten 10 Tagen ausschließlich in diesen Ländern oder Österreich aufgehalten haben. Die Länderliste finden Sie hier. Vor der Einreise ist eine Registrierung nötig.

Update 19.11.21: Die österreichische Bundesregierung hat am Freitag, den 19. November zur weiteren Eindämmung des Corona Virus in Österreich einen bundesweiten Lockdown eingeführt. Dieser ist am Montag, den 22. November in Kraft getreten und endet am 12. Dezember.

Update 12.11.21: Österreich ab 14. November Hochrisiko-Gebiet

Ab Sonntag, 14. November gilt Österreich (mit Ausnahme der Gemeinden Mittelberg und Jungholz und dem Rißtal im Gemeindegebiet von Vomp und Eben am Achensee) als Hochrisiko-Gebiet:

  • Bei der Einreise nach Deutschland ist die digitale Einreiseanmeldung verpflichtend
  • Eine 10-tägige Quarantäne-Pflicht und ein Corona-Test (PCR- oder Antigen-Schnelltest) für Personen ohne Impfschutz
  • Geimpfte und Genesene sind von der Test- und Quarantäne-Pflicht befreit.

Ab 08.11.21 2-G („geimpft, genesen“) in Österreich

In vielen Bereichen gilt die 2-G-Regel („geimpft, genesen“), darunter: Beherbergungsbetriebe, Gastronomieeinrichtungen, Freizeit- und Sportbetriebe, Kultureinrichtungen, Seilbahnen (ab 15. November), Adventmärkte, bei der Inanspruchnahme von körpernahen Dienstleistungen (z. B. Friseur) und bei Veranstaltungen ab 25 Personen.

  • Corona-Tests jeglicher Art (PCR-, Antigen- und Antikörper-Tests) sind nicht mehr als Eintrittsnachweise zulässig.
  • In Handel und Museen ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend.
  • Ab 15.11.21 landesweite Lockdown für Ungeimpfte 
  • Die Gültigkeit der Impfzertifikate reduziert sich ab 6. Dezember auf neun Monate ab erfolgter Vollimmunisierung (bisher 12 Monate). Danach braucht es eine weitere Dosis (meistens die dritte) für ein gültiges Zertifikat. Achtung! Eine Einmalimpfung mit Johnson & Johnson wird nur noch bis 3. Januar 2022 anerkannt, danach ist eine Auffrischung notwendig.
  • Während einer Übergangsfrist von vier Wochen gilt die Erst-Impfung in Kombination mit einem PCR-Test als Eintrittsnachweis.
  • Kinder unter zwölf Jahren sind von der Pflicht zur Vorlage eines Eintrittsnachweises ausgenommen.

Hier finden Sie ausführliche Informationen:

Einreiseanmeldung Deutschland
Austria Info
Das Auswertige Amt
Robert Koch-Institut
Landesregierung Nordrhein Westfalen
Einreiseformular

 

Tipp: Laden Sie sich die App "Sicher Reisen" des Auswärtigen Amtes auf Ihr Smartphone herunter. Die App gibt es für Android und iOS.

Skigebiete
Skilifte: 2-G-Regel" mit Nachweispflicht ab 12 Jahren.  

Tirol

Covid-19 Skigebietsinfos:  Montafon, Vorarlberg, Warth-Schröcken, Pettneu am Arlberg, Nauders am Reschenpass
Dasboard der Vorarlberger Landesregierung: hier

Covid-19 Skigebietsinfos: Pitztal
Dashboard der Tiroler Landesregierung: hier

Covid-19 Skigebietsinfos: Serfaus/Fiss/Ladis, Sölden, Samnaun, Stubaital, Kitzbühel
Dashboard der Tiroler Landesregierung: hier

Salzburger Land

Covid-19 Skigebietsinfos: Hochkönig, Gastein, Lungau

Covid-19 Skigebietsinfos: Zell am See-Kaprun

Kärnten

Covid-19 Skigebietsinfos: Nassfeld-Pressegger See

Steiermark

Covid-19 Skigebietsinfos: Ramsau am Dachstein